Mittwoch, 14. November 2018
Kontakt: info@feuerwehr-hersbruck.de   -  Feuerwache: Tel.: 09151 / 83100  -  Fax: 09151 / 70335
 

eiko_icon Hilflose Person in Wohnung

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 2389
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

Hersbruck, Obermühlweg
Datum 14.05.2018
Alarmierungszeit 13:18 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger/aPager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Hersbruck
Rettungsdienst
Polizei
Fahrzeugaufgebot   MZF 14/11/1  DLK 14/30/1  LF 14/41/1  RW 14/61/1  Rettungsdienst   Polizei
Hilflose Person/First Responder

Einsatzbericht

Gestürzte Person auf Balkon

Wie so einige Bürger genoss eine ältere Dame aus dem Obermühlweg das sonnige Wetter auf ihrem Balkon.

Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte sie samt Gartenstuhl um und lag hilflos am Boden. Durch Zufall entdeckte der jugendliche Nachbar von seinem Balkon aus die missliche Lage der Nachbarin und wählte wegen des fehlenden Zugangs den Feuerwehr- und Rettungsdienstnotruf 112.

Die Leitstelle Nürnberg alarmierte daraufhin die Feuerwehr Hersbruck und ein Rettungswagen in den Obermühlweg.

An der Einsatzstelle angekommen wurden standartmäßig alle möglichen Zugänge zu der gestürzten Dame überprüft. 

Der besagte Balkon befand sich rückwärtig zur Pegnitz hin und war mit einer Drehleiter nicht zu erreichen. Neben dem Weg die Tür mittels des Türöffnungswerkzeugs zu öffnen, wurden parallel tragbare Leitern vorgenommen. Zudem wurde über den Korb der ebenfalls ausgerückten Drehleiter ein straßenseitiger Zugang über ein gekipptes Fenster in die Wohnung vorgenommen.

Letztendlich führte der Weg über die Leitern auf der Gebäuderückseite zum Erfolg. Von dort konnte sofort durch Feuerwehrsanitäter die Dame versorgt werden und über die offenstehende Balkontüre die Wohnungstüre für den Rettungsdienst geöffnet werden.

Nach kurzer Erstversorgung der leichtverletzten Dame durch den Rettungsdient, leistete die Feuerwehr noch Tragehilfe durch das enge Treppenhaus ins Erdgeschoß.

Wir wünschen der Patientin gute Besserung und möchten dem Nachbarn ein Lob für sein „kümmerndes“ Verhalten aussprechen…so funktioniert Jung und Alt zusammen !

 

 

Ihre Feuerwehrmannschaft:

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
8
9
10
11
12
13
15
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
29
30