Kontakt: info@feuerwehr-hersbruck.de   -  Feuerwache: Tel.: 09151 / 7239433  -  Fax: 09151 / 7239436
 

Verkehrsunfall PKW- 1 oder 2 Personen eingeklemmt

Techn.-Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 3019
Einsatzort Details

Reichenschwand, B14
Datum 09.01.2022
Alarmierungszeit 04:41 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger/aPager
eingesetzte Kräfte

Kreisbrandinspektion
    Feuerwehr Hersbruck
    Rettungsdienst
      Polizei Hersbruck
        Feuerwehr Altensittenbach
          Feuerwehr Reichenschwand
            Fahrzeugaufgebot   MZF 14/11/1  HLF 14/40/1  RW 14/61/1
            THL-VU Person eingeklemmt

            Einsatzbericht

            Am frühen Sonntagmorgen wurde der Rüstzug der Feuerwehr Hersbruck zur Unterstützung der örtlich zuständigen Feuerwehr Reichenschwand und der Feuerwehr Altensittenbach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Bundesstraße 14 kurz vor Reichenschwand alarmiert. Ein Plw sollte von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt sein, eine Person sollte im Pkw eingeklemmt sein. 

            Eine Ersterkundung ergab, dass die mutmaßlich eingeklemmte Person bereits durch Ersthelfer befreit wurde. Durch die Feuerwehren wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet und der Rettungsdienst bei der Ersrversorgung unterstützt. Die Feuerwehr Hersbruck musste hierfür nicht eingreifen und konnte zum Gerätehaus zurückfahren. Die Unfallursache wird durch die Polizeiinspektion Hersbruck ermittelt.

            Einsatzbericht der Feuerwehr Reichenschwand