Kontakt: info@feuerwehr-hersbruck.de   -  Feuerwache: Tel.: 09151 / 7239433  -  Fax: 09151 / 7239436
 

Ölspur ausgedehnt

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Zugriffe 111
Einsatzort Details

Hersbruck, Stadtgebiet
Datum 24.11.2022
Alarmierungszeit 08:49 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger/aPager
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Hersbruck
Polizei Hersbruck
    Feuerwehr Altensittenbach
      Fahrzeugaufgebot   MZF 14/11/1  V-LKW 14/56/1  ÖSA Ölschadensanhänger  MTW 14/14/1
      Ölspur

      Einsatzbericht

      Am Donnerstag Vormittag wurde zunächst die Feuerwehr Hersbruck zu einer Ölspur in die Amberger Straße nach Hersbruck alarmiert.

      Im Rahmen der ersten Erkundungen ergab sich jedoch eine längere und ausgedehnte Dieselspur quer durch das Stadtgebiet Hersbruck.

      Aufgrund dieser Tatsache wurde auch die Feuerwehr Altensittenbach zur Ölschadensbeseitigung alarmiert und im weiteren Verlauf auf die Feuerwehr Reichenschwand ausgeweitet.

      Am Ende der Dieselspur konnte das Verursacherfahrzeug am Ende der Amberger Straße geparkt abgestellt vorgefunden werden. Der Fahrer hatte offensichtlich bereits seit der Autobahnausfahrt bei Lauf bis zum Fahrtende in Hersbruck großflächig Diesel verloren.

      Durch zahlreiche Feuerwehren wurden die betroffenen Straßen gereinigt und die Betriebsstoffe gebunden. 

      Durch die Straßenbaulastträger wurden die betroffenen Fahrbahnen anschließend noch aufwändig mit einer Kehrmaschine gereinigt.

      Durch die Polizei Hersbruck wurden die Verursacherdaten für eine Schadensregulierung festgestellt.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder