Kontakt: info@feuerwehr-hersbruck.de   -  Feuerwache: Tel.: 09151 / 7239433  -  Fax: 09151 / 7239436
 

Tierrettung groß

Techn. Rettung> Tierrettung
Zugriffe 1425
Einsatzort Details

Reichenschwand
Datum 29.10.2023
Alarmierungszeit 12:39 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger/ALARMiator
eingesetzte Kräfte

Kreisbrandinspektion
    Feuerwehr Hersbruck
    Polizei Hersbruck
      Feuerwehr Reichenschwand
        Fahrzeugaufgebot   DLK 14/30/1  RW 14/61/1  MTW 14/14/1
        Tierrettung

        Einsatzbericht

        THL Großtierrettung

         

        Am Sonntagnachmittag wurden unsere Kräfte gemeinsam mit der Feuerwehr Reichenschwand zur einer Großtierrettung alarmiert. Nach kurzer Erkundung wurde das Tier in einem Graben entdeckt und von den Besitzern bis zum Eintreffen der Tierärztin betreut. Nachdem das Tier sediert und in ein Tierrettungsgeschirr eingebunden wurde, konnte die Rettung mit der Drehleiter beginnen. Nach ca. 1,5 Stunden war das Pferd befreit musste aber leider nach mehreren Aufstellversuchen eingeschläfert werden. 

         

        Eingesetzte Fahrzeuge:

         

        MTW 14/14/1

        DLK 14/30/1

        RW 14/61/1

         
        Wir benutzen Cookies

        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.